Gemeinsam für Gottes Schöpfung

Wir, die ökumenische Initiative “Churches for Future Hamburg”, solidarisieren uns mit den Zielen von “Fridays for Future” und rufen alle Gemeinden und kirchlichen Einrichtung aus Hamburg und ganz Norddeutschland zum Engagement auf!

Unsere Aufgabe und Motivation als Christ*innen ist es nicht nur Verantwortung für Lebensräume zu übernehmen, sondern auch uns und die Gesellschaft zu verändern in Solidarität mit unserer Mitwelt und unseren Mitmenschen. Jetzt und in Zukunft.

Aktuelles

Globaler Klimastreik am 25.03

Am 25.03. fand der 10. globale Klimastreik statt! Unter dem Motto #PeopleNotProfit hat Fridays for Future weltweit dazu aufgerufen , für eine klimagerechte Welt auf die Straßen zu gehen.
Wir waren mit dabei und haben als Auftakt eine ökumenische Klima-Andacht veranstaltet!
Weitere Infos findet ihr hier.

Appell an Kirchenleitende: „Zieht mit uns an einem Strang“

Als ökumenische Bündnis Churches for Future Hamburg rufen wir alle Entscheider*innen in der Nordkirche, dem Erzbistum und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hamburg auf, Klimaschutz und Klimagerechtigkeit zu ihrem Thema zu machen und gemeinsam an einem Strang zu ziehen.

Weitere Infos zu unserer Aktion findet ihr hier.

Fridays for Future Bündnisdemo in Hamburg am 03.12.

Anlässlich der anstehenden Novelle des Klimaschutzgesetzes und der aktuellen Haushaltsverhandlungen rief das Bündnis rund um Fridays for Future Hamburg zur Klimademo am 03.12. auf.

Churches for Future Hamburg fordert vom Senat ebenfalls eine klimagerechte Haushaltspolitik und ein besseres Klimaschutzgesetz! Deshalb waren wir am 03.12. mit vielen anderen Bündnissen von Fridays for Future Hamburg laut auf den Straßen Hamburgs unterwegs.

Churches for Future Hamburg in Berlin zum globalen Klimastreik

Um den Forderungen von Fridays for Future während der Koalitionsgespräche in Berlin Gehör zu verschaffen, fand am 22.10. vor Ort ein zentraler Klimastreik statt.

Auch wir von Churches for Future Hamburg waren mit dabei!

Weitere Informationen zum zentralen Klimastreik in Berlin

Treffen mit den schwedischen Klimapilger*innen des „Pilgrim´s Walk for Future“ am Vorabend des globalen Klimastreiks

Am Donnerstagabend, den 23.09., haben wir uns zusammen mit den schwedischen Klimapilger*innen und mehreren Vertreter*innen der internationalen Kirchen in Hamburg zu einer Tischgemeinschaft in der St. Jacobi-Kirche getroffen. Zuvor gab es eine Fotoaktion auf dem „Wir alle für 1,5 Grad“-Schriftzug auf der Mönckeberg-Straße und anschließend wurde bei belegten Broten u.a. über den „Pilgrim´s Walk for Future„, die Rollen der Kirchen in der Klimakrise und die Fridays for Future-Bewegung geredet.

Einen Artikel mit mehr Informationen zu den Klimapilger*innen und Fotos von dem Abend gibt es auf dieser Seite.

Churches for Future Banner an Hamburger Kirchen als Zeichen für Klimagerechtigkeit

Anlässlich des großen globalen Klimastreiks am 24.09.21. hingen an drei der vier Hauptkirchen, sowie an der finnischen Seemannskirche, dem Diakonischen Werk, den Verwaltungsgebäuden vom Erzbistum Hamburg und dem Kirchenkreis Hamburg-Ost und dem ZMÖ der Nordkirche Banner von Churches for Future Hamburg. Mit der Aufschrift „Gemeinsam für Gottes Schöpfung.Klimagerechtigkeit jetzt!“ setzten die Kirchen und Einrichtungen ein Zeichen für die Verantwortung von Kirchen im Kampf um Klimagerechtigkeit.

Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche

St. Petri
finnische Seemannskirche
Verwaltungsgebäude Kirchenkreis HH-Ost
Erzbistum Hamburg
Diakonie Hamburg

Kommende Veranstaltungen