Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Dialog: “Prayer for Rain – Ökotheologie in Pfingstgemeinden in Kenia”

Juni 2 13:00 - 14:00

Kostenlos

Der christliche Schöpfungsglauben und Menschenbild können ökologisches Handeln begründen und einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten. Wie verhält es sich mit der Interpretation der Beziehung zwischen Gott, Mensch und Natur in christlichen Gemeinschaften in anderen Kulturkreisen? Damit beschäftigen sich die Online-Dialoge vom Ökumenischen Netzwerk Klimagerechtigkeit.

Darum soll es bei dem Online-Dialog am 2. Juni 2021 von 13-14 Uhr gehen.

Mit zunehmender Trockenheit, mangelndem Wasser und Dürren spürt Kenia die Folgen der Klimakrise schon heute. Wie gehen die religiösen Gemeinschaften mit der ökologischen Bedrohung um? Loreen Maseno ist dieser Frage am Beispiel einiger Pfingstgemeinden in Nairobi nachgegangen. Die Zahl der Pfingstkirchen hat sich in Nairobi seit den 1970er Jahren nahezu verdoppelt und ziehen vor allem junge Menschen an. In den Pfingstgemeinden ist eine lebendige afrikanische Ökotheologie am Entstehen. Loreen Maseno wird einen Einblick geben in die Auseinandersetzung dieser religiösen Gemeinschaften zur Schöpfung.

Der Austausch wird auf Englisch ohne Übersetzung erfolgen.

Anmeldung: Bitte schicken Sie uns eine E-Mail an info@oenwkg.de

Online-Dialog: “Prayer for Rain – Ökotheologie in Pfingstgemeinden in Kenia”

Details

Datum:
Juni 2
Zeit:
13:00 - 14:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Zeige Veranstaltungs-Webseite

Veranstalter

Ökumenisches Netzwerk Klimagerechtigkeit
Zeige Organisator-Webseite